Was ist ein VPN und warum sollte ich eines brauchen?

Mit einem VPN (Virtual Private Network) können Sie eine sichere Verbindung zu einem anderen Netzwerk über das Internet herstellen. VPNs können verwendet werden, um auf regional eingeschränkte Websites zuzugreifen, Ihre Browsing-Aktivitäten vor neugierigen Blicken über öffentliche WLANs zu schützen und vieles mehr.

Heutzutage sind VPNs sehr beliebt, aber nicht aus den Gründen, aus denen sie ursprünglich entwickelt wurden. Ursprünglich waren sie nur ein Mittel, um Unternehmensnetzwerke sicher über das Internet miteinander zu verbinden oder Ihnen den Zugang zu einem Unternehmensnetzwerk von zu Hause aus zu ermöglichen.

VPNs leiten im Wesentlichen den gesamten Netzwerkverkehr an das Netzwerk weiter, und genau hier liegen die Vorteile – wie der Fernzugriff auf lokale Netzwerkressourcen und die Umgehung der Internetzensur – begründet. Die meisten Betriebssysteme verfügen über integrierte VPN-Unterstützung.

Was ist ein VPN und wie kann es mir helfen?

Ganz einfach gesagt, verbindet ein VPN Ihren PC, Ihr Smartphone oder Ihr Tablet mit einem anderen Computer (einem so genannten Server) irgendwo im Internet und ermöglicht Ihnen das Surfen im Internet über die Internetverbindung dieses Computers. Wenn sich dieser Server in einem anderen Land befindet, sieht es so aus, als kämen Sie aus diesem Land, und Sie können möglicherweise auf Dinge zugreifen, die Sie normalerweise nicht erreichen könnten.

Wie kann Ihnen das helfen? Gute Frage! Sie können ein VPN verwenden, um:

Geografische Beschränkungen für Websites oder Audio- und Videostreaming zu umgehen.
Streaming-Medien wie Netflix und Hulu zu nutzen.
Sie können sich vor Schnüffeleien an nicht vertrauenswürdigen Wi-Fi-Hotspots schützen.
Sie können zumindest eine gewisse Anonymität im Internet erlangen, indem Sie Ihren wahren Standort verbergen.
Schützen Sie sich davor, beim Torrenting protokolliert zu werden.
Viele Menschen verwenden heutzutage ein VPN für Torrenting oder zur Umgehung geografischer Beschränkungen, um Inhalte in einem anderen Land anzusehen. Sie sind immer noch sehr nützlich, um sich bei der Arbeit in einem Café zu schützen, aber das ist kaum noch die einzige Verwendung.

Wie bekommen Sie ein VPN und welches sollten Sie wählen?

Je nach Ihren Bedürfnissen können Sie entweder ein VPN von Ihrem Arbeitsplatz aus nutzen, selbst einen VPN-Server einrichten oder manchmal einen von zu Hause aus hosten – aber realistisch betrachtet suchen die meisten Menschen nur nach etwas, das sie beim Torrenting schützt oder ihnen hilft, einige Medien online zu sehen, auf die sie von ihrem Land aus nicht zugreifen können.

Am einfachsten ist es, sich auf einer dieser Websites anzumelden und den VPN-Client für Ihren Windows-PC, Mac, Android, iPhone oder iPad herunterzuladen. So einfach ist das.

Das beste VPN: ExpressVPN
Dieser VPN-Server bietet die beste Kombination aus Benutzerfreundlichkeit, wirklich schnellen Servern und Unterstützung für Medien-Streaming und Torrenting – und das alles zu einem günstigen Preis.
Eine kostenlose Option: TunnelBear
Dieses VPN ist wirklich einfach zu bedienen, eignet sich hervorragend für die Nutzung in einem Café und hat eine (begrenzte) kostenlose Stufe. Es eignet sich jedoch nicht für Torrenting oder das Streaming von Medien.
Ein solider Mitbewerber: StrongVPN

Nicht ganz so einfach zu bedienen wie die anderen, aber Sie können sie auf jeden Fall für Torrenting und Streaming-Medien verwenden.
Alle Anbieter bieten kostenlose Testversionen an, so dass Sie Ihr Geld leicht zurückbekommen, wenn Sie Ihre Meinung ändern.

Wie funktioniert ein VPN?

Wenn Sie Ihren Computer (oder ein anderes Gerät, z. B. ein Smartphone oder Tablet) mit einem VPN verbinden, verhält sich der Computer so, als befände er sich im selben lokalen Netzwerk wie das VPN. Ihr gesamter Netzwerkverkehr wird über eine sichere Verbindung zum VPN gesendet. Da sich Ihr Computer so verhält, als befände er sich im Netzwerk, können Sie sicher auf lokale Netzwerkressourcen zugreifen, auch wenn Sie sich auf der anderen Seite der Welt befinden. Außerdem können Sie das Internet so nutzen, als ob Sie sich am VPN-Standort befänden, was einige Vorteile mit sich bringt, wenn Sie öffentliches WLAN nutzen oder auf geoblockierte Websites zugreifen möchten.

Wenn Sie im Internet surfen, während Sie mit einem VPN verbunden sind, kontaktiert Ihr Computer die Website über die verschlüsselte VPN-Verbindung. Das VPN leitet die Anfrage für Sie weiter und leitet die Antwort der Website über die sichere Verbindung zurück. Wenn Sie ein VPN mit Sitz in den USA verwenden, um auf Netflix zuzugreifen, sieht Netflix Ihre Verbindung als aus den USA kommend an.